Aktuelle Medien aus der Personalwirtschaft

Für Ihre betriebliche Praxis in den Bereichen Arbeitszeitregelungen Personalorganisation, Personalverwaltung, Vergütungsregelungen mit den entsprechenden arbeitsrechtlichen Vorgaben.

Berufsgenossenschaft: Beiträge werden gesenkt / Neue Formulare für Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen

28.03.2016

Berufsgenossenschaft: Beiträge werden gesenkt

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik senkt den Beitragsfuß für die Umlage 2015 von 3,93 € Beitrag je 1.000 € Arbeitsentgelt auf 3,89 €.

Hier schlagen sich sowohl die gute Beschäftigungssituation im Handel als auch die gute Präventionsarbeit der Unternehmen nieder. Für die meisten Unternehmen bedeutet dies eine Beitragssenkung, sofern keine betrieblichen Sondereffekte vorliegen (bspw. erhöhtes Unfallgeschehen und damit Wirksamwerden der Malus-Regelung).

Neue Formulare für Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen

Seit Jahresbeginn werden Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen grundsätzlich für die gesamte Dauer der Arbeitsunfähigkeit ausgestellt. Also insbesondere auch für den Zeitraum nach dem Ende des Entgeltfortzahlungsanspruchs. Während früher das Fortbestehen der Arbeitsunfähigkeit nach Ablauf der sechs Wochen nur auf dem sogenannten Auszahlschein der Krankenkasse bescheinigt wurde (damit der Versicherte Krankengeld von der Krankenkasse erhielt), enthält der neue Vordruck eine Durchschrift für den Arbeitgeber. So bekommt der Arbeitgeber nun auch während des Krankengeldbezugs regelmäßig Informationen über das Fortbestehen der Arbeitsunfähigkeit.

Zum Infobrief